Persöhnliche Beratung: 034742/952949   info@ost-ersatzteile.de   5% Rabatt für Neukunden   Versandkostenfrei ab 70 EUR

Simson Moped kaufen - worauf sollte man achten?

19.05.2016 23:24

Im folgenden Blogbeitrag möchte ich euch näher bringen, worauf ihr achten solltet, wenn ihr euch eine Simson S51 oder Schwalbe kauft.

Wir stecken gerade mitten in der Saison, erfahrungsgemäß ist die Suche genau zu diesem Zeitpunkt am schwersten, da nicht nur du eine Simson kaufen möchtest ;)

Simson-kaufen

Zum Anfang steht die Modellwahl

Eine kurze Erklärung für alle die noch unentschlossen sind welches Simson Moped es werden soll.

Wir unterscheiden grob in 3 Kategorien

Das Simson Mokick S50, S51 und S70

welches gerne als Jugendweihegeschenk für Jung’s genutzt wird ist leicht zu reparieren, da alle wichtigen Ersatzteile leicht zu erreichen sind und nicht verbaut sind. Weiterhin ist die Optik Zeitlos und gerade bei der Jugend sehr begehrt.

Die Simson Schwalbe KR51/1 und KR51/2 und der Roller SR50

sind gerade durch den Retrolook sehr begehrt, aber auch bei Fahrten im Alltag bietet die Verkleidung einen Vorteil gegenüber anderen Typen. Reparaturen sind etwas umständlicher, da Arbeiten am Antrieb oder der Elektronik immer den Abbau des Blechpanzers bedeuten.

Die Vogelserie mit Spatz, Star, Sperber und Habicht, sind schon eher etwas für Sammler.

Gerade der Habicht und der Sperber erleben zurzeit ein Revival, da es durch die geringe Stückzahl die gebaut wurde, nach über 35 Jahren nur noch wenige gibt.

Zu den Sammlerobjekten zählen auch SR1, SR2 und KR50 die mittlerweile weit über 50 Jahre alt sind, gerade Mopeds mit original Papieren, Motor und Lackierung sind nur noch sehr schwer zu finden und stammen meist aus Scheunenfunden, wo die Simson seit der Wende seinen Dornröschenschlaf gehalten hat.

Wo kaufe ich am besten eine günstige Simson?

Wer eine S51, Schwalbe oder andere Modelle sucht, findet auf folgenden Seiten immer etwas. Bei sehr guten Angeboten sollte man schnell sein, oft sind günstige Anzeigen innerhalb von ein paar Stunden schon verkauft.

  • In Simsonforen
  • In Facebook Gruppen
  • Ebay und Ebay Kleinanzeigen sind sehr zu empfehlen
  • Mobile und Autoscout24

Das passende Angebot ist gefunden – worauf sollte ich nun beim Kauf achten?

Ihr habt euch nun für eine Simson entschieden und auch ein entsprechendes Angebot ausfindig gemacht.  Schon bei der Kontaktaufnahme  sollten folgende Fragen geklärt werden um spätere Enttäuschungen zu vermeiden.

  • Sind Papiere bei der Simson dazu und sind diese ggf. original?
  • Sind die Original Schlüssel für das Lenkerschloss, Sitzbank oder Seitendeckel vorhanden?
  • Haben die Chromteile Rost angesetzt?
  • Handelt es sich bei der Lackierung um original Lack oder wurde hier bereits restauriert
  • Befindet sich Rost im Tank?
  • Ist das Moped fahrbereit und Straßentauglich? (Batterie funktionstüchtig)

Bei der Besichtigung vor Ort, sollte der 1. Handgriff immer an den Zylinder gehen, der Motor darf nicht warm sein. Meistens lassen die Verkäufer das Moped kurz vorher laufen, damit das Starverhalten besser ist.  Sollte dies der Fall sein, haltet einfach einen kurzen Plausch mit dem Verkäufer meistens gibt es zu jedem Moped noch eine kurze Geschichte zum Vorbesitzer etc.

Wenn der Motor komplett kalt ist, zieht ihr den Starterhebel und gebt ca. 1/4tel Gas, das Moped sollte ohne Probleme nach 2-3 mal treten anspringen. Der Starter muss je nach Temperatur noch kurz gehalten werden. Bei der Probefahrt sollten ruhig alle Gänge durchgeschalten werden. Nach der Probefahrt lasst ihr die Simson noch kurz laufen und achtet darauf, dass das Standgas ruhig läuft und das der Motor keine Geräusche von sich gibt, auch könnt ihr hier gleich alle elektrischen Bauteile wie Scheinwerfer, Rücklicht, Bremse und Hupe testen. Die Blinker, Hupe und Standlicht funktionieren nur, wenn auch eine funktionstüchtige Batterie verbaut ist.

Ich empfehle weiterhin die Reifen zu kontrollieren, diese dürfen nicht spröde und rissig sein auch muss das Reifenprofil noch mindestens 1,6mm betragen. Sollten noch Simson Reifen von Pneumant verbaut sein, dürfen diese nicht mehr im Straßenverkehr genutzt werden.

Ein beherzter Griff mit dem Zeigefinger in die Tankinnenseite verrät auch ob der Simson Tank rostig ist oder nicht.  Auch solltet ihr wenn möglich den Kabelbaum kontrollieren, ob hier bereits mit Lüsterklemmen geflickt wurde oder ob irgendwo ein Kabelbruch vorhanden ist.

Auch sollte das Moped optisch gut aussehen bzw. dessen Zustand zum Kaufpreis passen. Wenn das Moped sich noch in einem guten original Zustand auch was die Lackierung betrifft befindet, werden inzwischen Preise von über 1200€ abgerufen. Bei Restaurationen oder Neuaufbauten sollte man ebenfalls einiges beachten.

Das ist beim Simson Neuaufbau zu beachten

Simson Ersatzteile gibt es in sehr vielen verschiedenen Qualitäten, die sich auch beim Preis wederspiegeln. Oft erkennt der Laie auf dem 1. Blick nicht, welche Teile bei der Restauration oder dem Neuaufbau verbaut wurden. Ein guter Anhaltspunkt ist ein Blick auf die Simson Reifen, handelt es sich hier um VeeRubber Reifen,  kann man davon ausgehen, dass der Verkäufer günstige Ersatzteile verbaut hat. Auch sind diese Reifen nicht in der Straßenverkehrsordnung zugelassen.

Ich hoffe ich konnte einen kurzen Einblick geben, worauf ihr beim Simson Kauf achten solltet um später keine Enttäuschung zu erleben. Komplett gute Fahrzeuge sind nur noch schwer zu finden, daher sollte man abwägen, ob der Preis schlussendlich auch zum Fahrzeug passt. Reparaturen sind später durch die gute Ersatzteileversorgung leicht möglich, sei es ob neue Reifen fällig sind, oder ob Rost im Tank ist. Neue Fahrzeugpapiere können  auch für die Simson beim Kraftfahrt Bundesamt beantragen.



Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.