Winterreifen, 80/80 16 M/C, 46 J, TL, Rein , M+S Snowtex, K66 Freigaben für S51 und KR51 Schwalbe


  • MZA-Artikelnummer: 11160125
  • Artikelnummer: 1564
  • GTIN: 4027694161257
  • Kategorie: Räder Bremsen
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage (DE - Ausland abweichend)

56,75 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 58,00 €
(Sie sparen 2.16%, also 1,25 €)
Stk

K66 Mopedreifen von Heideanu 80/80 - 16 M/C, 46 J, TL, Reinf., K63

Reifen ist für folgende Simsons geeignet

- Mokick S50, S51

- Schwalbe KR51/1 und KR51/2

Zulässige Geschwindigkeit J = 100 km/h

Tragfähigkeit 46 = 170 kg

TL Tubeless (schlauchlos)

M/C Motor Cycle

Größe 80/80 x 16

Eigenschaften:

sportliches Straßenprofil überzeugendes Handling sehr hohe Laufleistung sehr guter Grip bei trockener und nasser Fahrbahn

Hinweis zur Reifenfreigabe:

Hinweis zum Umgang mit Freigaben und Unbedenklichkeitsbescheinigungen für Dimensionsänderungen oder Reifenbauartänderungen an Krafträdern Durch die Verkehrsblattverlautbarung 15/2019 (S.530) hat sich die Auslegung des § 19 (2) bezogen auf die Dimensionsänderungen oder Reifenbauartänderungen abweichend von der im Rahmen der Fahrzeugtypprüfung genehmigten Größen und Reifenbauarten geändert.

Eine Freigabe oder Unbedenklichkeitsbescheinigung kann nicht länger als alleiniger Nachweis über eine gefährdungsfreie Montage mit abweichender Dimension oder Bauart herangezogen werden. Bei Montage der Reifen liegt somit eine Änderung des Fahrzeugs und damit ein Erlöschen der Betriebserlaubnis nach § 19 (2) StVZO vor.

Entspricht das Fahrzeug ansonsten dem genehmigten Zustand, ist eine Begutachtung gemäß § 21 auf Grund 19 (2) StVZO möglich und nach dem Umbau unverzüglich erforderlich. Die bis zum 31.12.2019 ausgestellten Bescheinigungen können somit nur noch als Prüfgrundlage für die Begutachtung gemäß § 21 dienen.

Wir empfehlen, die entsprechende Freigabe oder Unbedenklichkeitsbescheinigung zur notwendigen Vorführung bei einem amtlich anerkannten Sachverständigen (aaS) einer Prüforganisation mitzuführen.

Die vorstehend beschriebene Vorgehensweise ist anzuwenden:

1. bei Reifen, die nach dem 31.12.2019 hergestellt wurden, und 2. ab dem 01.01.2025 bei allen Reifen

Als Herstellungsdatum gilt die Angabe (DOT-Kennzeichnung der Kalenderwoche und des Jahresdatums der Produktion) auf dem Reifen

Bewertungen
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung
Bedienungsanleitung

Reifenfreigabe Simson S50, S51

Reifenfreigabe Simson Schwalbe

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/